Traditionell werden folgende Erkrankungen bzw. Störungen in Hypnose behandelt:

  • Aberglaube, krankhaft
  • Abhängigkeitsprobleme
  • Abstinenzprobleme, Abstinenzsyndrom
  • Adipositas - Übergewicht
  • Aerophagie (Luftschlucken)
  • Affektive Störungen, Depressionen
  • Aggressionen
  • Agnosie (Wahrnehmungsstörungen)
  • Agraphie (Schreibstörungen)
  • Akne
  • Alalie
  • (Sprachentwicklungsstörung)
  • Alkoholabhängigkeit
  • Alkoholabusus (-mißbrauch)
  • Allergien allgemein
  • Allergische Reaktionen
  • Alpträume
  • Alterserkrankungen
  • Altersgedächtnistraining
  • Amnesie (fehlende Erinnerung)
  • Anästhesie/Narkose
  • Analgesie, Anästhesie
  • Angst vor dem Sterben und Trauer
  • Angst vor der Angst
  • Angst vor Krankheiten
  • Angst vor dem Zahnarzt
  • Angst vor großen Plätzen
  • Angst vor..........(!)
  • Angstabbau im Klassenzimmer und bei Klassenarbeiten
  • Angstabbau und Motivierung des Patienten
  • Angstbewältigungstraining
  • Angstneurosen
  • Angstsyndrom
  • Angstträume
  • Angstzustände und phobische Syndrome
  • Anorexia nervosa; Magersucht
  • Anosmie (fehlende Geruchswahrnehmung)
  • Aphonie (Stimmlosigkeit)
  • Apraxie (Störung zielgerichteter Bewegung)
  • Arbeitssucht
  • Asexualität
  • Asthenie (Kraftlosigkeit)
  • Asthma bronchiale
  • Athetose (unwillkürliche Bewegungen von Händen und Füssen)
  • Aufbau mentaler Einstellungen zum Wettkampf
  • Aufbau und Aufrechterhaltung der optimalen Wettkampfkondition
  • Aufheben einer Amnesie oder Auffrischen des Gedächtnisses
  • Aufhebung der Schmerzerinnerung
  • Aufmerksamkeitsstörungen
  • Augeninnendruck - psychogen
  • Augenüberdruck - psychogen
  • Ausbildung unterschiedlicher körperlicher und mentaler Wettkampffertigkeiten
  • Autoaggressionen
  • Autoerotismus / Narzismus
  • Autoimmunerkrankungen
  • Automatensucht
  • Automatismen
  • autoritäres Syndrom
  • Behandlungsnebenwirkungen
  • Beeinflussung der Lernsituation und Angstabbau
  • Befindlichkeitsstörungen
  • Begehrungsneurose
  • Behandlung von Prüfungsangst, Schulangst, Wettkampfangst
  • Behandlungsneurose
  • Beine, unruhig
  • Bequemlichkeit des Patienten während langer oder unangenehmer Eingriffe
  • Berufsorientierung
  • Bettnässen
  • Beziehungsprobleme
  • Bindungsängste
  • Bindungsprobleme
  • Blepharospasmus (Lidkrampf)
  • Blickkrampf
  • Bluthochdruck / zu niedriger Blutdruck
  • Blutphobie (Angst vor Blut)
  • Blutstillung
  • Bulimie, Freß-Kotz-Sucht
  • Daumenlutschen
  • Denkstörungen
  • Depressionen
  • depressive Erkrankungen
  • Diarrhöe
  • Drehschwindel
  • Drogenerkrankungen
  • Durchschlafstörungen
  • Dysarthrie (Sprechstörungen)
  • Dysbasie (Gehstörungen)
  • Dyslexie (Lese-,schreibstörung)
  • Dysophresie (Störung des Geruchssinns)
  • Dysphagie (Schluckstöung)
  • Dispnoe - psychogen (erschwerte Atmung)
  • Egoismus, krankhaft
  • Egozentrisch, krankhaft
  • Eifersucht, krankhaft
  • Einschlafstörungen
  • Eitelkeit, krankhafte
  • Ekzeme
  • Empfindsamkeitsstörungen
  • Entspannung des Patienten
  • Entzugserscheinungen
  • Erblindung, psychogene
  • Erbrechen als Nebenwirkung
  • Erektionsstörungen
  • Erinnerungslosigkeit
  • Erinnerungsstörungen
  • Erlebte Beeinflussung des Gedächtnisses
  • Erregbarkeit, krankhaft
  • Ersatzsymptombildung durch künstlichen Konflikt
  • Erwartungsstöungen
  • Erziehungsprobleme
  • Essprobleme
  • Examensangst
  • Examensprobleme
  • Feinmotorik - Leistungssteigerung
  • Fettsucht
  • Flugangst
  • Frustrationstoleranz Erhöhung
  • Gastritis
  • Gastrointestinale Störungen
  • Gedächtniserkrankungen
  • Gefängnisneurose
  • Gefängnispsychose
  • Gefühlskälte
  • Gehemmtheit
  • Generalisierte Sozialangst, soziale Phobie
  • Genickstarre
  • Geruchsstörungen
  • Geschlechtliche Hörigkeit
  • Geschmacksstörungen
  • Gleichgewichtsstörungen
  • Größenwahnvorstellungen
  • Grübelsucht
  • Haarausfall
  • Haarausreissen
  • Handschuh-Anästhesie (Phantomschmerz bzw. Amputationsschmerz
  • Harnverhaltung
  • Harnzwang
  • Hauterkrankungen
  • Hautjucken
  • Hemiparese und Hemiplegie; Halbseitenlähmung
  • Hemmungen, Ängste
  • Herpes
  • Herzinfarkt (Reha nach...)
  • Herzinsuffizienz
  • Herzjagen
  • Herzneurose
  • Herzphobie
  • Herzrhythmusstörungen
  • Herzstolpern
  • Heuschnupfen: allergische Rhinitis
  • Hoffnungslosigkeit
  • Hörigkeit, geschlechtliche
  • Hörsturz
  • Hüsteln psychogen
  • Hyperaktivität - Hyperkinese
  • Hyperakusie Schallüberempfindlichkeit)
  • Hyperhidrosis (Schwitzen)
  • Hypersomnie (auch Tagesschlaf)
  • Hyperthyreose (Schilddrüsenüberfunktion)
  • Hypertonie (Bluthochdruck)
  • Hypnodiagnostik
  • Hypnose zur Geburtserleichterung
  • Hypnotische Zeitverzerrung
  • hypochondrisches Syndrom
  • Hypotonie (zu niedriger Blutdruck)
  • Hysterie
  • iatrogene Neurose (durch i.d.R. Psychotherapie erzeugte Neurose)
  • Ich-Findung
  • Ich-Stärkung des Patienten
  • Identitätsstörungen
  • Imageprobleme
  • Imagination von Entspannungszuständen
  • Immunstärkung
  • Impotenz
  • Inappetenz
  • Infertilitätsprobleme (Unfruchtbarkeit
  • Internetabhängigkeit
  • Juckreiz
  • Jugendprobleme
  • Kaufsucht
  • Kauftrieb
  • Kindesmissbrauch
  • Kindesmisshandlung
  • Kleptomanie
  • Kolitis / Colitis, Dickdarmerkrankung
  • Kommunikationsstörungen
  • Kompetenzstärkung
  • Konflikttherapie
  • Konzentrationsstörungen
  • Körperliche und mentale Entspannung
  • Körperliches und mentales Aufwärmen (warming up)
  • Krämpfe
  • Krankhafte Eifersucht
  • Kreativitätsförderung
  • Kreuzschmerzen
  • Kriegsneurosen
  • Kriegspsychosen
  • Kriegstraumatische Schädigungen
  • Krisenintervention
  • Kritikfähigkeitsstörungen
  • Lachzwang
  • Lähmungen
  • Lampenfieber
  • Legasthenie (Lese-, Schreibschwäche)
  • Leistungssteigerung
  • Lern- und Leistungsstörungen, Examensprobleme
  • Lernstörungen
  • Liebeskummer, krankhaft
  • Lispeln
  • Logorrhoe (Redesucht)
  • Lunatismus (Schlafwandeln zu Licht hin)
  • Magen- und Zwölffingerdarmerkrankungen
  • Magersucht
  • Managerkrankheit
  • Mangelnde Selbstkontrolle
  • Masochismus
  • Medikamentensucht
  • Melancholie
  • Morbus Menire (Schwerhörigkeit+Drehschwindel+Tinnitus)
  • Menstruationsstörungen
  • Mentale Leistungssteigerung
  • Mentales Wiedererleben der Wettkampfsituation
  • Merkfähigkeitsstörungen
  • Migräne
  • Migrationprobleme
  • Minderwertigkeitsgefühle
  • Misshandlungen von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen
  • Mobbing-Opfer
  • Nachbehandlung (postoperative Amnesie)
  • Nächtliches Aufschreien
  • Nägelkauen
  • Nahrungsmittelallergien
  • Narzismus
  • Negativismus
  • Neid
  • Nervenzusammenbruch
  • Nervosität
  • Neugier, krankhaft
  • Neuralgien
  • Neurodermitis
  • Neurologische Störungen
  • Nikotinabhängigkeit
  • Nörgelei
  • Nystagmus (Ruckartige rhythmische Augenbewegung)
  • Obstipation
  • Ohrgeräusch
  • Opfer, allgemein
  • Optimierung motorischer Fähigkeiten durch Konzentration in Hypnose
  • Organische Störungen der Motorik
  • Organneurosen
  • Orgasmusstörungen
  • Ösophagusspasmus (Bewegungsstörung der Speiseröhre)
  • Paartherapie
  • Pädophilie (sex. Interesse an Vorpubertären)
  • Panik-Attacken
  • Paralyse (Lähmungen)
  • Parasitenphobie
  • Partnerprobleme
  • Pathophobie (Angst vor Krankheiten)
  • Periodisches Erbrechen
  • Phantomschmerzen
  • Phobien (Ängste aller Art)
  • Poltern, Stottern
  • Polyurie (häufiges Wasserlassen)
  • Pornographiesucht
  • Postoperative Harnverhaltung
  • Postoperative Sedierung und Schmerzbekämpfung
  • Posttraumatische Belastungsstörung
  • Posttraumatischer Kopfschmerz
  • Prämenstruelles Syndrom (Beschwerden vor der Regelblutung)
  • Präoperative Sedierung und Operationsvorbereitung
  • Problemlösungen
  • Problempatienten
  • Promiskuität, krankhaft (wechselnde Partner)
  • Prüfungsangst
  • Pruritis (Juckreiz)
  • Pseudogravidität (Scheinschwangerschaft)
  • Psoriasis: Schuppenflechte
  • Psychische Eigenverantwortungsbereitschaft des Sportlers
  • Psychogene Erblindung
  • Psychogene Ernährungsstörungen
  • Psychogene Nahrungsmittelunverträglichkeiten
  • Psychogene Sterilität
  • Psychogene Taubheit
  • Psychogener Augenüberdruck
  • Psychogenes Erbrechen
  • Psychose
  • Psychosexuelle Funktionsstörungen
  • Psychosomatische Störungen
  • Psychosoziale Belastungen
  • Psychotraumatischer Schock
  • Psychovegetative Herzstörungen
  • Psychovegetatives Syndrom
  • Pubertätsprobleme
  • Pyrophobie, Angst vor Feuer
  • Rauchen / Nikotinsucht
  • Raynaudsche Erkrankung
  • Reaktionszeitstörungen
  • Rechtschreibschwäche
  • Redeangst
  • Redesucht
  • Redezwang
  • Rehabilitation
  • Reinkarnation
  • Reizsubstituierung
  • Reizüberflutungssyndrom
  • Relaxation der Gesichtsmuskeln
  • Restless legs (Unruhige Beine)
  • Rheuma/Arthritis
  • Rheumatischer Formenkreis
  • Rhinitis (gehäuft)
  • Sadismus
  • Scheidenkrampf
  • Schlafstörungen
  • Schlafstörungen mit Angstträumen (Alpträume)
  • Schlafsucht
  • Schlafwandeln, Somnambulismus
  • Schlundkrampf
  • Schmerzbewältigung
  • Schmerzen (chronische)
  • Schmerzmittelmissbrauch
  • Schreibkrampf
  • Schreikrampf
  • Schul-, Lern-Probleme
  • Schulangst
  • Schwermut
  • Schwindel
  • Schwitzen, krankhaft
  • Selbstinstruktionstraining
  • Selbstkontrollmethoden
  • Selbstsicherheit
  • Selbstverstärkung
  • Sensibilitätsstörungen
  • Sexualstörungen
  • Sexuelle Abweichungen; Paraphilien
  • Sexueller Mißbrauch
  • Singultus (Schluckauf)
  • Sinnestäuschungen
  • Sozialangst
  • Soziale Phobie
  • Spannungskopfschmerz
  • Spielsucht
  • Spinnenangst
  • Sportliche Eigenverantwortung des Sportlers
  • Sprech- und Sprachstörungen
  • Sterbebegleitung
  • Sterben
  • Stereotype Bewegungsstörungen
  • Stimmstörungen
  • Stottern, Poltern
  • Stress
  • Suchterkrankungen
  • Tablettensucht
  • Tics
  • Tierphobien
  • Tinnitus aurium; Ohrenklingen
  • Torticollis spasmoidicus: muskulärer Schiefhals
  • Trauerverarbeitung
  • Traurigkeit
  • Tremor
  • Trotzanfälle
  • Trunksucht
  • Übergewicht
  • Umdeutung des Schmerzerlebnisses
  • Umwelterkrankungen
  • Unterstützung im sozialen Umfeld
  • Unzufriedenheit
  • Urtikaria: Nesselsucht
  • Vaginismus
  • Veränderung von Verhaltensgewohnheiten
  • Vergewaltigungsopfer
  • Verhaltensauffälligkeiten
  • Verhaltenstherapie unter Hypnose
  • Vernachlässigung und Mißhandlung
  • Versündigungswahn
  • Vertrauensstörungen
  • Voyeurismus
  • Waschzwang
  • Weichteilrheumatismus
  • Weinkrampf
  • Weinzwang
  • Wetterfühligkeit
  • Wettkampfangst
  • Wiederherstellung von motorischen Fähigkeiten nach Unfall oder Krankheit
  • Wochenbettpsychose
  • Würgereiz
  • Wuterkrankungen
  • Zahnarztangst
  • Zeitliche Dissoziation
  • Zigarettensucht
  • Zuckungen
  • Zwangserröten
  • Zwangsgedanken
  • Zwangsideen
  • Zwangslachen
  • Zwangsneurose
  • Zwangssyndrome
  • Zwangsvorstellungen
  • Zwangsweinen
  •  Ausserdem kann Hypnose in der Rehabilitation hilfreich sein.